Freitag, 3. Oktober 2008

Teelichtkarte



Da mich einige nach einer Anleitung für die Teelichtkarte gefragt haben,hab ich ´ne Nachtschicht eingelegt und ´nen kleinen (hoffentlich verständlichen) Workshop zusammen gefriemelt!
Ihr benötigt:
- Cardstock,Tonkarton in 30 x15 cm
- Klebe,am besten doppelseitiges Klebeband (geht am schnellsten)
- Band
- Cutter,Schere,Lineal
- Teelichter und Deko nach belieben
Also erstmal die Vorlage mit den Maßangaben:
1cm, 2cm,4cm, 2cm, 12,5cm, 8,5 cm
Die Größe des Fensters ist 2cm x 10 cm!
Das ganze auf den Cardstock übertragen-gestrichelte Linien falzen und falten - durchgezogene Linien ausschneiden! Das sollte dann ungefähr so aussehen:

Das Ganze am Besten schon mal ´nbißchen dekorieren (wischen,bestempeln oder oder oder)...

Nun die Seite mit der "abgeschnittenen Ecke" an den äußeren Rändern mit doppelseitigem Klebeband (ca 1 cm breit) versehen und zu einer "Tasche" umklappen!Und auch gleich das Band mit ankleben-so macht es sich später leichter die Teelichter an Ort und Stelle zu halten *gg*

Den schmalen gefalteten Streifen ebenfalls mit doppelseitigem Klebeband bepappen und neben der "Tagtasche" ankleben!Das untere Bandende schon mal durch die Öffnung stecken!


Schnell noch ´n Tag werkeln-meins hat die Maße 12x6,5cm!

Und zum Schluß nur noch die Teelichter in die "Box",das Band wieder durch die Öffnung ziehen und ´ne Schleife binden....und in meinem ganz speziellen Fall:feststellen,dass das Band für ´ne schöne Schleife zu kurz ist und sich die Pest an den Hals ärgern! *grummel*


Ich hoffe,dass ich´s einigermaßen verständlich erklären konnte!Und nun viel Spaß beim werkeln!

Kommentare:

  1. Dein Workshop ist klasse und absolut verständlich. Danke!

    AntwortenLöschen
  2. büüüüddddde....auch so spät noch wach *gg*

    AntwortenLöschen
  3. Danke für diese tolle Anleitung

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für den tollen Workshop. Hoffe ich komm bald mal wieder zum Werkeln.

    AntwortenLöschen
  5. Sieht nicht schwer aus, nur kann man leider die Maßeinheiten nur sehr schlecht lesen, ist zu klein.
    Aber ich werd es auch so hinbekommen, danke für die Anleitung.

    AntwortenLöschen
  6. woher wusstest du den das ich dich genau da nach fragen wollt ??
    deine Karte ist super und ie Anleitung spitze Danke
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  7. This is fabulous, wonderful gift idea

    AntwortenLöschen
  8. Wow vielen lieben Dank für diese super Anleitung!!
    Liebe Grüsse
    conni

    AntwortenLöschen
  9. Geniale Idee und Anleitung! Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  10. Hi! What a beautiful card!

    And your tutorial is great! I hope it's ok that I was inspired by you and made one of my own in Swedish...

    Best regards
    Anna

    AntwortenLöschen
  11. Dein Workshop ist total klasse geworden, ganz lieben Dank für Deine Nachtschicht :)

    LG

    Annette

    AntwortenLöschen
  12. Låter bra, jag gillar att läsa din blogg, har precis lagt till mina favoriter;)

    AntwortenLöschen
  13. mycket intressant, tack

    AntwortenLöschen
  14. Vielen Dank für diese tolle Anleitung. Habe die Karte nachgebastelt - hat beim ersten Versuch geklappt und ich denke , der Beschenkte wird sich freuen.

    hab eine schöne Vorweihnachtswoche.
    Liebe Grüße von Pia-Marie

    AntwortenLöschen
  15. deine anleitung finde ich ganz wundervoll gemacht!

    herzlichen dank für deine mühe!

    glg silvi

    AntwortenLöschen
  16. Vielen Dank für die Anleitung, wurde heute nachgewerkelt und hatte wirklich viel Spass dabei! Das Resultat ist hier zu sehen: http://statuaswelt.blogspot.com/2012/10/teelichtkarte-zum-ersten.html

    Liebe Grüsse statua

    AntwortenLöschen
  17. Tack för att du visade mallen har precis gjort ett nu.
    Kram Ulla

    AntwortenLöschen