Sonntag, 25. September 2011

Joana und Kurzanleitung Babylegs

Erstmal möcht ich euch meine neue Joana zeigen...diesmal in der kurzen Version,mit 3/4 Ärmeln uuuuund ich hab den Ausschnitt etwas verkleinert und einen Kragen angesetzt ;o) ...ganz schlicht in grau und mit Bügelmotiven verziert...ratzfatz fertig und ich lieb sie :o)...ich glaub davon gibt es noch ne zweite *gg* ...mal wieder ohne Tragefotos...ich bin da heut irgendwie nicht zu gekommen ...


...und wenn ich schon mal dabei bin,kann ich euch auch gleich die Eule in ihrer Rockstar-Kombi zeigen...Ich glaub,sie ist zufrieden ;o) ...




---------------------------------------------------------------
BABYLEGS
...da mich schon ein paar nach dem "How to" für die Babylegs gefragt haben,gibts jetzt mal ne ganz ganz schnelle "Anleitung" ...ohne großartige Fotos und Schnickschnack *gg* ...

...ihr braucht:
-Jerseyreste,Bündchen und das übliche Nähzeugs...und Tüddelkram,wer möchte

-Als erstes braucht ihr (für die einfache Version) 2 Jerseyrechtecke mit den Maßen 21x24 cm plus Nahtzugabe...(für die geteilte Version,teilt ihr euch die 24cm in 3 oder mehr Teile...also quasi 21x8cm plus Nahzugabe und setzt diese dann zum Rechteck zusammen)...
-diese faltet ihr nun der Länge nach rechts auf rechts und steppt die lange Seite ab,so dass ihr einen Schlauch erhaltet...
-und nun könnt ihr auch schon die Bündchen ansetzen-da hab ich keine genauen Maße-das mach ich irgendwie so nach Augenmaß und je nach dem wie dehnbar die Bündchenware ist...das untere Bündchen,also das am Fuß, sollte auf jeden Fall kleiner sein als das obere,damit es nicht ständig über die Füße rutscht und das obere so weit,das es an den Oberschenkeln nicht quetscht ;o)
...das war´s auch schon und die Babylegs sind fertig...schnelles kleines Projekt für zwischendurch und sehr hilfreich,um das Volumen der Restekiste zu minimieren *gg*...
...eine leicht windschiefe und schnelle Skizze hab ich auch noch...falls sie jemand braucht ;o)


Hoffe ihr konntet mit der Anleitung etwas anfangen...wenn nicht könnt ihr natürlich auch gerne ne Mail schicken ;o)


P.S.: Ich fluch schon wieder über Blogger,weils mit den Fotos mal wieder nicht so klappt,wie es soll...habt ihr das auch???

Kommentare:

  1. Oh, danke für die Anleitung zu den Babylegs. Ich bin ja meist zu tüffelig, die einfachsten Dinge ohne Anleitung zu nähen. So klappt´s bestimmt.
    Die Rockstar-Kombi sieht angezogen richtig klasse aus und ein bisschen Platz zum hineinwachsen ist ja auch noch. Schön.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, für welche Grosse sind denn die Babylegs?

    AntwortenLöschen