Mittwoch, 16. November 2011

Wir sind dann mal weg...

...So ihr Lieben...
...ein letzter kurzer Post von mir,bevor es in ein paar Stunden ins Krankenhaus geht...Mir ist immernoch ganz schlecht und ich kann mich absolut nicht mit dem Gedanken anfreunden...Irgendwie kann ich gar nicht in Worte fassen,wie ich mich grad fühle...Ist schwer da die richtigen Worte zu finden...Schlafen kann ich bestimmt nicht,obwohl morgen ja noch gar nichts schlimmes passiert...aber wer geht schon gern ins Krankenhaus...Freitag ists dann soweit :o( ...am liebsten würd ich an mir rumschnippeln lassen,als an der Eule...so steht man so hilflos daneben und weiß nicht,was einen erwartet,wie man mit der Situation umgehen soll und und und...so viele Gedanken,die einen ganz mürbe machen...aber drumrum kommen wir halt
 nicht :o(...Muß ja leider sein!...
...Vielleicht schaff ichs zwischendurch mal bei euch reinzuschauen...als kleines Ablenkungsmanöver ;o) ...
...Ich werd mich jetzt erstmal verabschieden und dann hoffentlich in 7-10 Tagen wieder da sein...

Kommentare:

  1. Ich denke ganz fest an euch und drücke die Daumen, dass alles schnell vorbei ist und ihr gesund und munter das Krankenhaus verlassen könnt. Es ist immer schwer, wenn man als Mutter so hilflos daneben stehen muss... aber das wichtigste ist, dass du ihr Kraft schenkst und Liebe und dann kann sie dass super meistern.

    Liebe Grüße,
    Chrissi und Anton

    AntwortenLöschen
  2. ganz viel Glück!!! Wir schon schied gehen, versuch einfach postitiv zu denken :*

    AntwortenLöschen
  3. Ihr schafft das schon, bin in Gedanken ganz feste bei euch!!!

    Liebste Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  4. Ach Mensch...ich kann so gut nachvollziehen wie's dir geht (auch wenn's bei uns nur eine Mini-Op war)...ich drück euch beiden mal ganz feste und wünsch euch alles,alles Liebe und Gute für die nächsten Tage!!!

    Ganz,ganz liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen
  5. du liebe, ich drück euch ganz feste die daumen das die zeit schnell rumgeht und alles gut klappt. fühl dich mal gedrückt, unbekannterweise ;) und versuch dich nicht gar so fertig zu machen.(ich weiß, ist viiieeel leichter gesagt als getan) nimm dir für die wartezeit was zu tun mit, dann wirst net so verrückt. freu mich bald wieder hier von dir zu lesen.
    lg antje

    AntwortenLöschen
  6. Ach wenn Du schon weg bist...
    Bleib stark! Wir alles gut. Drücke euch die Daumen. Musste eben erstmal nachlesen was los ist. *rotwerd*
    Alles Gute und natürlich gute Besserung. Meist stecken die Kinder es besser weg als wir. Drücke Dich mal auf die Ferne.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. alles liebe euch ich denk an euch!!! es wird alles gut werden (-:
    ich kann deine gefühle nachvoll ziehen ich war damals in einer ähnlihces situation nur nciht so dramatisch kasper wurde mit 8 wochen an der leiste operiert ich bin vor dem op saal fast wahnsinnig geworden habe viel geweint und wusste nicht wie ich mich fühlen soll und nun weine ich wieder aus solidarität und mitempfinden ich drück euch ganz dolle und bald komme ich euch auch mal besuchen drück euch gaaanz herzlich!!! alles wird gut tschakka!!!!!!!!! ps: du bist dabei mit dem wanderbild (-: warte auch nohc gerne auf euch is ja klärchen!!!
    lg dolly

    AntwortenLöschen
  8. Es wird alles gut-ganz viel Kraft undschnelles Gesunden!
    LG, Antje

    AntwortenLöschen
  9. Oh je, ich winke hinterher *wink* und wünche von ganzem Herzen Glück.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  10. denke heute gaaaanz gaaanz dolle an euch beiden.wird alles wieder gut,wirst sehn bald tobt und turnt deine kleine eule wieder frech durch die bude.ich weiss man kann mit so vielen worten kommen grad und es kommt eh nicht wirklich bei dir an.hoffe jetz ist es 13.37h und ihr habt es schon hinter euch.fühlt euch mega gedrückt.wenn ihr denn wieder zu hause seid kommen damian und ich euch besuchen denn bringe ich auch dein tauschi mit,versprochen.küssi und vlg mandy

    AntwortenLöschen
  11. Bin gerade das erste Mal auf deinen Blog gehüpft und lese da, dass genau heute deine Kleine operiert wird bzw. wurde.

    Ich hoffe es ist alles gutgegangen und sie ist bald wieder gesund und munter. Als 3-fache Mutter kann ich gut nachempfinden wie du dich fühlst.

    Ich wünsch euch alles Gute und Gottes Segen.

    Lieben Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  12. Hallo ninchen,
    ich bin schon ganz gespannt auf deinen Bericht, aber auch total froh das alles gut gegengen ist.
    Wünsche euch weiterhin alles, alles Gute, auch im Namen der gesamten BZ Userinnen.

    AntwortenLöschen