Freitag, 13. Januar 2012

Neues aus der Restekiste...

...und Mützen,kann ich euch heut zeigen...aber erstmal zur Restekistenproduktion...

Eiiiiigentlich wollt ich ja aus den ganzen kleinen Quadraten viele Blöcke machen und daraus dann irgendwann eine Decke...uneigentlich hat mir das sammeln der Blöcke schon wieder zu lange gedauert und ich hab mich kurzerhand dazu entschlossen dem Hündchen ein neues Bett zu patchworken :o) ... bzw eher einen Bezug ...die Rückseite ist Fleece mit Hotelverschluss...dem Hundi gefällt´s,dem Kater auch...Mission gelungen *gg*

...und dann gabs noch neue Mützen für die Eule,die leider absolut nicht modeln wollte :o( ...einmal eine einfache Jerseymütze mit schielender Eule ;o) ...

...und eine Ballonmütze...Schnitt ist mein eigener...der erste Anlauf war mir nicht ballonig genug und der jetzige ist zwar ballonig genug,hat aber irgendwie so doofe "Spitzen"...die müssen noch weg...dann isse genau richtig :o)...

...soooo ihr Lieben,das wars auch schon wieder...nicht sonderlich viel oder ?!?...aaaaber ich bin fleißig...mehr dazu erzähl ich dann morgen :o) ...

Kommentare:

  1. Zuviel auf einmal ist auch immer schwer verdaulich. Genau die richtige Menge, die du da in deinem Post gezeigt hast.
    Deine Resteverwertung hat ja dann auch ein schnelles Ende gefunden ;o) Aber sicherlich super kuschelig für die Tierchen.
    Die Mützen gefallen mir auch. Mittlerweile behält mein Tochterkind sogar freiwillig Mützen auf. Da könnte ich auch mal solche schicken Mützen nähen.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  2. das ist mal eine Idee... für meine Tiger lohnt sich ein Patchworkbettchen nicht, am liebsten schlafen sie auf achtlos liegengelassenen Pullovern, vorzugsweise auf schwarzen, damit man auch schön sieht, dass die da waren ;) oder auf den Häkeldecken, sind wohl warm und flauschig. Aber für den Hund meiner Eltern könnt ich mich ja hinreißen lassen... der kriegt sonst nur ausgemusterte Bettbezüge, die nicht wirklich zur Einrichtung passen.
    ...und die Mützen sind auch wieder zuckersüß <3
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Die Eulenmütze ist ja total knuffig und die Decke auch einfach bezaubernd- da hat sich die Arbeit ja gelohnt!:o)

    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen